Werbung im SZHR: Mediadaten · KleinanzeigenRund um Ihre Zustellung · Kontakt · Impressum
  24.08.2016 - 21:35 Uhr

  

Oldenburg. Als hätten die Veranstalter es genau so bestellt: Pünktlich zum Oldenburger Stadtfest meldet sich der Sommer zurück. Und wie! Temperaturen an der 30-Grad-Grenze, Sonne satt und – den...

weiterlesen...

 
Oldenburg. Eine stattliche Brise internationalen Handball-Flairs wird am kommenden Wochenende in der Robert-Schumann-Halle für Vorfreude auf die Europapokal-Auftritte des VfL Oldenburg sorgen. Zum...

weiterlesen...

 
   
Share |

Grün-weißer Überzeugungstäter


Klaus-Dieter Fischer (rechts) las am Donnerstag im Dötlinger Schützenhof „Unter den Linden“ aus seinem Buch „Du bist Werder Bremen“. Foto: Manns
Dötlingen/ma. Wenn Klaus-Dieter Fischer über Werder Bremen spricht, dann kommt er schnell ins Schwärmen und wartet mit etlichen Anekdoten auf. Die Gelegenheit, mit dem Ehrenpräsidenten des SVW auf Tuchfühlung zu gehen, hatten Werder-Fans am Donnerstag: Auf Einladung des Dötlinger Werder Fanclubs  „27801“, dem mit mehr als 1.500 Mitgliedern weltweit größten Werder-Fan-Club, war Klaus-Dieter Fischer zu Gast im Schützenhof in Dötlingen, um aus seinem Buch „Du bist Werder Bremen – Bekannte und unbekannte Geschichten aus einem halben Werder-Jahrhundert erzählt vom ‚Vize‘„ zu lesen.
Präsident, Vorstandsmitglied, Geschäftsführer – als Sportfunktionär hatte Klaus-Dieter Fischer - seit 1955 ist der heute 74-Jährige Mitglied bei den Grün-Weißen - alle wichtigen Positionen im Verein inne. Dementsprechend sind in seinem Buch „intime Kenntnisse aus den  Führungsgremien des Vereins“ nachzulesen. Gemeinsam mit dem Co-Autoren, dem Bremer Sportjournalisten Heinz Fricke, hat Klaus-Dieter Fischer 45 spannende und unterhaltsame „Insider“-Geschichten zusammengetragen.
Bereichert wird die Publikation durch eine Unzahl von Fotos und Dokumenten, die alle aus Fischers Privatarchiv stammen. Denn seit über 60 Jahren sammelt der gebürtige Bremer alles über seinen Verein.
Vor allem ist dem Ehrenpräsidenten auch das soziale Engagement seines Vereins wichtig. Und so spendet Klaus-Dieter Fischer sein gesamtes Autorenhonorar, das er aus dem Verkauf des Buches erhalten würde, je zur Hälfte an die Werder-Stiftung, die sich unter anderem für Menschen mit Handcap engagiert, und an die  Stiftung „Football ist more“.

Artikel vom 12.02.2016




Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
zurück zur Übersicht

E-PAPER


Hunte Report:

 Ausgabe Oldenburg vom 24.08.2016
 Ausgabe Ammerland vom 24.08.2016


SonntagsZeitung

 Stadt Oldenburg vom 20.08.2016
 Ammerland vom 20.08.2016
 Landkreis Oldenburg vom 20.08.2016


E-Paper Archiv

 E-Paper Archiv Hunte Report
 E-Paper Archiv SonntagsZeitung

RUND UM IHRE ZUSTELLUNG


Sind Sie zufrieden mit der Zustellung der Zeitung?

Wenn Sie Ihre Zeitung einmal nicht im Briefkasten haben sollten, dann können uns Sie hier Ihre Zustellreklamation mitteilen. Wir werden uns bemühen, rasch eine Lösung herbeizuführen, damit Sie schnell wieder mit uns zufrieden sind.

» Zustellreklamation senden

NEWSLETTER


Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Aktuelle Meldungen aus Ihrer Region
bequem per Email. Jetzt abonnieren



SITEMAP


Nachrichten
News  
Stadt Oldenburg  
Landkreis Oldenburg  
Landkreis Ammerland  
Sport   » Fussball
» Handball
» Basketball
» Spielberichte
Boulevard   » Ticket-Shop
Titelstory  
Media Daten
Online-Werbung  
Kontakt  
AGB  
Impressum  
Kleinanzeigen
Immobilien  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamtionen  
Online-Ausgabe
Bildergalerien

PARTNERVERLAGE

DasBLV   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Wochenblatt Clpppenburg   Sonntagsblatt Vechta   SonntagsReport

 

· Kontakt · Impressum